HEISSGELIEBTE WEIHNACHTSZEIT

Normalerweise ist mein Arbeitszimmer um diese Jahreszeit bis unter’n Rand vollgestopft mit Ware, die ich für Weihnachtsmärkte vorbereite. In diesem Jahr läuft leider alles etwas anders .. aber was ist auch schon „normal“ in Corona-Zeiten?

Andererseits gewinne ich der Tatsache, dass eine Teilnahme an Weihnachtsmärkten in diesem Jahr flachfällt, auch etwas Positives ab. Kein Hintern auf dem Stand abfrieren, während andere am Wochenende Plätzchen backen oder gemütlich als Besucher über die Märkte schlendern. Kein Abhetzen nach der Arbeit, Kisten schleppen, aufbauen und wieder abbauen .. in diesem Jahr dazu noch ohne die tatkräftige Unterstützung meiner Mama .. so sehr ich mich darauf gefreut habe, so sehr freue ich mich nun auch über die hinzugewonnene Freizeit!

So bleibt mehr Zeit für Plätzchen backen, Weihnachtsgeschenke basteln und vor allem .. die rattenscharfe neue Computernähmaschine endlich zum Glühen zu bringen ...

So artig unsere zwei Hasen Bommel & Lina auch sind, so wenig würde ich eine Nähmaschine mit Kabeln im Arbeitszimmer (in dem die beiden Freigang haben) deponieren .. in den letzten Tagen bin ich daher gerade dabei, meinen Traum von einer 3m-Nähecke im Schlafzimmer umzusetzen. Bin gestern erstmal zwei Stunden im Bauhaus vor'm Regal gestanden, vollbepackt mit Skizzen, Zeichnungen und Maßband. Was soll ich sagen, der erste Schritt ist getan .. der Unterbau steht bereits .. bin stolz wie Oskar. Alles natürlich in schwarz-weiss, so daß es sich gut ins restliche Schlafzimmer integriert. Rattenscharf, sag ich Euch 😂. 


Nun aber zur neuen Kolumne in der "Gute Laune, Wohnen & Genießen":

Endlich sind die neuen Stempel eingetroffen, ein Teil davon ist bereits im Shop erhältlich.  Falls ihr Fragen habt, etwas vermisst, Sonderanfertigungen oder Hilfe braucht, gilt wie immer .. schreibt mir rasch eine Mail.  

Weder Email noch WhatsApp können eine selbstgemachte Weihnachtskarte ersetzen! Schöne Karten landen immer in meiner Erinnerungskiste, weil ich es zu schätzen weiss, wenn sich jemand soviel Mühe macht!

Aus einem A4-Bogen (21x29,7cm) kann man zwei Karten in A6 schneiden:

  • hochkant 10,5x29,7cm - die lange Seite des A4 Bogens wird hier bei 14,85cm gefalzt
  • oder 14,85x21cm - die lange Seite des A4 Bogens wird bei 10,5cm gefalzt.

Mein Standardmaß für die rechteckigen Noel-Anhänger im oberen Bild ist 10x5cm, das hat eine ganz passable Größe auch für andere Stempelaufdrucke. Die runden Anhänger im unteren Bild müssen entsprechend der vorhandenen Förmchengröße mit einem Kreisstanzer ausgestanzt und mittels Heißklebepistole angebracht werden. Wer vorher ein Loch in das Backförmchen macht, kann das Ganze zudem als Weihnachtsbaumanhänger verwenden!

Die Schneemänner auf den runden Anhängern sind übrigens mit Stempeln von Stampin' Up! hergestellt und  lediglich als fertige Papeterie bei mir erhältlich. (Das Copyright dieser Stempel liegt bei Stampin' Up!©). Die Förmchen sind leider bereits ausverkauft, aber nachbestellt (ca. 8 Tage Lieferzeit).

 
Ich bin ein großer Fan der Studio Light  Stempel ... Das Motiv auf der Weihnachtskarte (Essentials 393) lässt sich super in Schriftzug und Häuser unterteilen. Somit lässt sich der Stempel  nicht nur in der Weihnachtszeit gebrauchen! Auch ganz praktisch, oder?
Studio Light Essentials 393

KaiserCraft Holly Jolly 3615-675

 
Auch neu im Shop erhältlich sind verschiedene Weihnachtspapiere, entweder im Block oder als einzelne Sheets mit 30,5x30,5cm.

"Christmas Carol" von Joy Crafts eignet sich z.B. gut für kleinere Schachteln .. in diesem Paperpad sind auch noch hübsche Etiketten enthalten. Von KaiserCraft gibt es diesen wundervollen Papierbogen "Peace, Joy and Merry" .. er läßt sich nicht nur im Ganzen verwenden, sondern auch in acht verschiedene Motive unterteilen. Eines davon - "tis the season to be jolly" - ziert die rote Schachtel auf dem Bild.

 
Auch simple Karten in rot oder grün lassen sich mit diesen Motiven schnell und kostengünstig zum Weihnachtsgruss umgestalten. Ein Bogen von Kaiser Craft und acht zugeschnittene Grundkarten = acht günstige (und selbstgebastelte) Weihnachtskarten.

KaiserCraft Paper
Peace and Joy Merry P2611

JoyCrafts Papierset Christmas Carol  6011-0382


Das Set "Snowflake" von Crate Paper gehört ebenfalls zu einem meiner Lieblingsstempel. Was man so alles damit anstellen kann, erfahrt ihr in meinem

Workshop "BABY, IT'S COLD OUTSIDE" 

am Samstag, 15. November 2020 von 14 bis 18 Uhr

Nähere Info's gibt's wie immer per Email.

Crate Paper Snowflake 350990

Ich liebe schön verpackte Geschenke. Selbst eine Kleinigkeit kann mit wenigen Handgriffen in ein kleines Highlight verwandelt werden und man muss nicht zwangsläufig Verpackungsprofi sein. Scheine verpacken wir z.B. in kleinen, handgefertigten Umschlägen aus Farbkarton. Das geht ganz prima auch mit Lineal und Cutter und ohne Schneide- oder Falzbretter. Bestempelt und mit passendem Band und geeignetem Anhänger dekoriert - fertig! Die Schachtel ist ebenfalls handgefaltet, trägt eine Banderole und einen Aufleger, der mit dem unten abgebildeten Stempelset von Studio Light Essentials bedruckt ist.

Studio Light Essentials STAMPSL415 

So wie ich ein Faible für Hasen habe, so steht meine Freundin auf Schneemänner. Irgendwie ist das mittlerweile auf mich übergeschwappt. Nicht, dass ich jetzt auch so eine exzessive Sammelwut entwickeln würde, aber ich entdecke dann doch öfters mal den einen oder anderen Schneemann, den ich mir auch zulege. Sei es, um das nächste Geschenk für sie aufzuhübschen oder um den Shop damit zu füllen. So auch mit diesem Klarsichtstempel von Studio Light, der vor kurzem in den Shop Einzug gehalten hat.

Studio Light Essentials STAMPSL466







Ich hoffe, den einen oder anderen konnte ich etwas inspirieren. Wenn ihr Fragen habt, schreibt mir!

Bleibt gesund!
Herzlichst,

Nana

Kommentar veröffentlichen