"Gute Laune Wohnen und Geniessen" Herbst & Halloween

August 11, 2018

Eine wahrlich schweißtreibende Angelegenheit .. bei knapp 38 Grad Kürbissuppe kochen und Halloweendeko in Szene setzen. Mir fällt dazu immer wieder der Spruch meiner Freundin ein, ich sei halt "aus gewerblichen Gründen jahreszeitlich gestört" ... ha ha ha. Ich liebe, was ich tue. Wenn man dazu ein bisschen bekloppt sein muss - gerne :-).


Jeder Kunsthandwerker wird das im Übrigen kennen .. schliesslich lässt sich Ware für einen Markt ja auch nicht erst in der Nacht davor produzieren .. und Zeitschriften brauchen halt auch nunmal ein bisschen Vorlauf für den Druck .. für die aktuelle Kolumne in der "Gute Laune Wohnen & Genießen" durfte ich somit mitten im Hochsommer Herbstliches produzieren.

Ich liebe Kürbisse in allen Variationen und kann mich im Herbst an Kürbissuppe nicht sattfuttern ... ich hab schon alle möglichen Kombinationen probiert, aber mein Rezept ohne viel Schnickschnack ist mir immer noch das Liebste von allen ...


Als Kind habe ich Memory heiss und innig geliebt .. als Erwachsener mag ich diese kleinen Kärtchen, da sie so schnell z.B. als kleine Mitgebsel für Kindergeburtstage gewerkelt sind. Wollt ihr Euren kleinen Gespenstern, die am 31.10. an der Tür klingeln, in diesem Jahr mal was Besonderes bieten? Nicht immer nur Süßkram .. dann bieten sich diese kleinen Memorykärtchen an.

Alles, was ihr benötigt, sind Farbkarton in zwei unterschiedlichen Tönen (hier schwarz und flüsterweiss), Stempel, Stempelfarbe, Kleber und ein Schneidebrett. Alle Materialien könnt ihr gerne bei mir bestellen (den Katalog findet ihr in der rechten Leiste - ab 05.09. gibt es den Herbst-/Winterkatalog, den ihr bereits bei mir hier vorbestellen könnt.)

Ihr schneidet z.B. schwarzen Farbkarton in der Größe von 6x6cm, den flüsterweissen Farbkarton entsprechend etwas kleiner zu. Der helle Farbkarton wird nun bestempelt (immer ein gleiches Paar), evt. die Ränder eingefärbt und dann auf den größeren Zuschnitten aufgeklebt. 

Das Stempelset auf den Bildern gibt es leider nicht mehr .. dafür lohnt sich ein Blick in den neuen Katalog ab 05.09. Mehr darf ich noch nicht verraten, aber haltet Ausschau nach dem Stempelset "Cauldron Bubble", "Trick or Tweet" oder "Unheimlich lecker". 

Hübsch verpackt ist das ein tolles, kleines Mitgebsel für alle kleinen Halloweengeister! 

                                               

Wer mich kennt, weiss, ich bin ein unverbesserlicher Halloween-Freak .. nichts kann eklig genug sein, um nicht auf mein Halloween-Buffet zu hüpfen .. ein (neues) Katzenklo mit täuschend echten Kackhäufchen, ein Kindertöpfchen mit echter (sauberer) Windel und flüssigem Schokoladenpudding (ha ha ha .. das war der Liebling aller Kinder) ..

Irgendwie versuche ich dann auch zwangsläufig jedes Jahr, das Rad neu zu erfinden. Eines der Basics, die ich allerdings jedes Jahr auf dem Buffet habe, sind meine Hexenfinger ...

Ein leckerer Keksteig mit wenig Butter, gut gekühlt vor und nach dem Formen, Mandeln und wer mag, noch rote Lebensmittelfarbe für's Blut unter den Fingernägeln .. das war's schon! 

                                            

Ich liebe den Herbst mit all seinen Facetten .. Weinfeste, Maroni, morgentlicher Nebel, das wunderschöne Laub, endlich wieder dicke Kuschelstrickjacken stricken .. und vor allem - kurz bevor der Garten in Winterschlaf fällt, nochmal alles abzuernten und für den Winter einzumachen. Glücklich sind diejenigen, die wie ich, einen großen Kräutergarten besitzen. Ich setze Kräuter, Knoblauch und Chilis in gutem Olivenöl an. Mische Kräuter, lasse sie gut trocknen und zermörsere sie mit Meersalz. Mit Brezeln und einem Kräutersträußchen verziert ist das ein tolles, günstiges Mitbringsel! Oktoberfest ist nicht meins, aber so ein Herbstbrunch mit Brez'n, Obatzda und dem ganzen Gedönse hat schon was ..

                             

Fliegenpilze gehören für mich auch definitv zum Herbst. Ich liebe es, die gefilzten kleinen Scheisserchen in Gestecken oder auf Baumrinde zu verarbeiten. Das gelingt auch Anfängern ganz einfach und man benötigt keinerlei Vorkenntnisse! Habt ihr Lust, auf einen kreativen Filzabend (PLZ 76) ? Dann meldet Euch gerne bei mir hier

                            
                                       

Der Herbst bringt so viele schöne Sachen in der Natur hervor .. ich verwende Zweige, Zapfen, Reben und vieles mehr gerne in Gestecken oder auch wie hier als zauberhafte Deko für selbstgemachte Kerzenständer. Ihr benötigt nur ein Kantholz, welches mit weisser Farbe shabby angestrichen wird. Einen beliebigen Schriftzug aufstempeln und eine kleine (hier antike) Tartlettform als Halter für eine Kerze oder ein Teelicht anbringen. Anschließend mit Reben oder Ästen etc. dekorieren.

                                                  

Eines meiner absoluten Lieblings-Stempelsets ist "Foxy Friends" (Katalog, Seite 86 / 29 Klarsichtstempel für 33€). Ihr plant einen Erntedank-Brunch und braucht eine simple Tischdeko? Dann schaut mal, was man mit diesem Stempelset so alles machen kann ...

                                                  

Für diese tolle Verpackung im unteren Bild habe ich den endlich wieder erhältlichen Farbkarton in waldmoos verwendet. Das kleine Eichhörnchen im Anhänger ist aus dem Stempelset "Hedgehogs (Katalog S. 34 / 12 Stempel mit Holzblöcken 34€, als Klarsicht 24€). Die wunderbaren Gummibaumblätter und der Schriftzug Dankeschön sind aus dem Stempelset "Tropenflair (Katalog S. 121, 9 Gummistempel für 27€). Für die Banderole kam das Stempelset "Herbstzauber" (Katalog S. 139, 13 Klarsichtstempel für 25€) zum Einsatz.

                                         

Ich hoffe, ihr geniesst trotz allen herbstlichen Inspirationen hier auf dem Blog noch die heißen Temperaturen! Bis die Tage,

herzlichst
Nana

You Might Also Like

0 Kommentare