Einsteigen bei Stampin' Up! während der Sale-a-Bration 2017 und wie man sich zusätzliche Gratisprodukte verdient

20:46

Du bist gerne  kreativ und möchtest damit Geld verdienen?


Du bastelst Karten, schöne Geschenkverpackungen oder bist Scrapbooker? Du möchtest Deine Leidenschaft mit anderen teilen, von den vielen Aktionen und Vorteilen als Demonstrator bei Stampin‘ Up! profitieren und Produkte mit dauerhaftem Rabatt einkaufen?

 Dann steige im Team Papierkonfetti  ein!

Mir ist nicht wichtig, ob Du für den Eigenbedarf bastelst und günstiger einkaufen möchtest oder ob Du als Demonstrator hoch hinaus willst. Entscheidend ist, daß Du Spass bei der Sache hast! Du musst auch weder meinen Stil annehmen, noch Sachen in meinem Team tun, auf die Du keine Lust hast! Wenn Du allerdings Unterstützung brauchst, kannst Du voll auf mich zählen!


Was muss ich tun, um einzusteigen?

Du suchst Dir Katalogprodukte im Wert von 175€ aus und bezahlst dafür lediglich 129€. Stampin‘ Up! legt Geschäftsmaterialien (Kataloge und Bestellformulare) und den Gratisversand noch obendrauf. Lass dich am Besten von mir beraten, welche Produkte für den Anfang sinnvoll sind.

    


Stampin‘ Up! belohnt Deinen Einstieg während der Sale-a-Bration-Zeit mit zwei zusätzlichen Gratis-Stempelsets - so lohnt es sich noch mehr, im Team Papierkonfetti  einzusteigen! Das entspricht einem Mehrwert von bis zu 126€ je nach ausgewählten Stempelsets! Außerdem erwartet Dich eine besondere Überraschung von mir ...  was das ist, wird natürlich noch nicht verraten ... (es lohnt sich, versprochen!).

Was wird von Dir erwartet?
Du musst lediglich den Mindestumsatz von 300€ + 19% Mehrwertsteuer (=357€ im Quartal) erreichen. Das klingt erst mal recht hoch, ist aber mit nur einem einzigen Workshop leicht zu schaffen! Wenn Du den Mindestumsatz nicht erreichst, hast Du einen weiteren Monat Zeit, um auszugleichen. Falls Du das nicht möchtest oder nicht schaffst, bist Du einfach kein Demonstrator mehr. Selbstverständlich behältst Du Dein gekauftes Starterset bzw. die anderen Produkte, es gibt hier keine Strafen oder ähnliches! Es wird weder Druck ausgeübt, noch nötigen Stampin‘ Up! oder ich Dich, Produkte zu kaufen!

Dein Verdienst beläuft sich auf mindestens 20% vom Netto-Umsatz. Dieser kann jedoch recht schnell viel höher ausfallen. Es kommt immer darauf an, wieviel Zeit und Mühe Du investieren möchtest. Und ja, Du darfst mit Stampin‘ Up! Produkten hergestellte Karten und Verpackungen selbstverständlich auf Märkten oder in Deinem Onlineshop verkaufen („Angel Policy“).

Ich biete regelmäßige Teamtreffen in lustiger Runde an, in der wir uns austauschen, neue Produkte ausprobieren, Fragen klären, Techniken testen oder gemeinsame Events planen. Du musst selbstverständlich an nichts teilnehmen, auch hier gibt es keinerlei Verpflichtungen! Wir handhaben das so, wie Du es neben Familie bzw. Job einrichten kannst und möchtest. Ich freue mich natürlich umsomehr, wenn Du das rege in Anspruch nimmst und wir ein unschlagbares Team werden J.


Übrigens, bis zum 31. März gibt es zusätzliche 27€ Shoppingvorteile, wenn Euer Partyumsatz oder Deine Bestellung den Wert von 275€ (ohne Porto) erreicht ... 




Hast Du Fragen? Dann melde Dich doch einfach bei mir ...

Du erreichst mich unter Tel. 01575-2192208 bzw. info@tantenana.de!

Herzlichst,
Nana

You Might Also Like

0 Kommentare

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Like us on Facebook

Impressum & Co.

Impressum


Gesetzliche Anbieterkennung:


Andrea Kummle
Tante Nana
Buchenweg 16
76351 Linkenheim
Deutschland
Telefon: 015752192208
E-Mail: info@tantenana.de


Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 RStV:
Andrea Kummle
Buchenweg 16
76351 Linkenheim


Aufgrund des Kleinunternehmerstatus wird gemäß § 19 UStG die MwSt. in der Rechnung nicht ausgewiesen.


Wir sind seit 27.08.2015 Mitglied der Initiative "FairCommerce".
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.fair-commerce.de.



Datenschutzerklärung


Soweit nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei den nachfolgenden Verarbeitungsvorgängen keine anderweitige Angabe gemacht wird. "Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.


Server-Logfiles


Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Es werden bei jedem Zugriff auf unsere Website Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldaten(Server-Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Diese Daten dienen ausschließlich der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und zur Verbesserung unseres
Angebotes. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich.


Dauer der Speicherung


Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Rechte der betroffenen Person


Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf
Datenübertragbarkeit. Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art.
6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.


Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.


Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde


Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.


letzte Aktualisierung: 25.04.2018