Der ultimative Geheimtip für eine Übernachtung in Varese

13:01

Ihr Lieben,

1100 km sind eigentlich mit zwei Fahrern ja easy-peasy zu schaffen ... nichtsdestotrotz haben wir uns in diesem Jahr entschieden, auf zweimal zu fahren. Weise Entscheidung!

Der ultimative Tipp, wer auf dem Weg nach oder von Italien aus in Höhe vom Lago Maggiore Rast einlegen will  ... http://www.hotelcapolago.it !

Wir hatten über booking.com für schlappe 75 Euro ein Doppelzimmer gebucht .. 1a, sag ich Euch! Sehr saubere, gepflegte Zimmer mit Minibar, Sky TV, Wifi, super bequemem Bett mit 1a Matratze, Parkplatz direkt vor der Zimmertür (fragt danach, gibt's so nah nur auf der Rückseite des Hotels) ...

Die Loungebar ist auch zu empfehlen, nette Barkeepeer, Drinks okay, dödelige Lounge Music ... einfach nur gemütlich ...

Morgens hatten wir uns dann kurzfristig noch für das 8 Euro Frühstücksbuffet entschieden ... auch gute Entscheidung ... für italienische Verhältnisse tippi toppi .. wir sind gut gestärkt los, um die restlichen 550km zu fahren ...

Und hingen den ganzen Weg heim nur in Gedanken an den Urlaub und Italien ... SEUFZ ... Option 1 ... im Lotto gewinnen, Serena überzeugen und La Vigna kaufen ... Option 2 ... einer von uns zwei muss nochmal reich heiraten ... ha ha ha ...

In diesem Sinne ... herzlichst,
Nana



You Might Also Like

0 Kommentare

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Like us on Facebook

Follow

Subscribe