Eine schreckliche Woche geht zu Ende ...

15:21

Zu Beginn der Woche bin ich noch davon ausgegangen, mein EU-Projekt, welches mich seit Tagen fest im Griff hat, ist so ziemlich das Mieseste, mit dem ich die letzte Zeit zu kämpfen hatte ... weit gefehlt!


Wie schnell das Leben einem ab und an die Prioritäten wieder zurechtrückt, mußte ich feststellen, als kurz danach einer unserer Büronachbarn völlig unerwartet zusammengebrochen ist, wiederbelebt werden mußte und ich mich mittendrin wiedergefunden habe ...

... ich habe einen Mittag lang verheult im Büro versucht, mir einzureden, daß ich nichts am schlechten Ausgang der Reanimation hätte ändern können ... habe tagelang keine Nacht richtig geschlafen ... und den Anblick werde ich wohl ewig nicht vergessen können ...

Wie hat  einer meiner ehemaligen Chefs immer so gerne betont - "das Leben ist kein Wunschkonzert und auch kein Ponyhof" ... so geht auch für mich ein paar Tage danach das Leben weiter ...

Ich habe nach den letzten, sehr zehrenden Wochen im Büro und diesem Vorfall dringend ein paar Tage Auszeit benötigt. So sind wir mit Kind & Kegel ins verlängerte Wochenende in den Schauberhof nach Bubsheim aufgebrochen ... lediglich der Tatsache, daß mein Mann nicht gerne Urlaubsbilder von Freunden anschaut (die bereits im Sommer hier waren und davon geschwärmt haben) und einfach gebucht hat, verdanken wir die Tatsache, daß wir zufällig auch hier gelandet sind ...



Ein  260 Jahre altes liebevoll restauriertes Kleinod mit  einer wunderbaren Landhausküche (HIER möchte ich einziehen !!!!) ... alten knirschenden Holzböden,  rußgeschwärzten Originalholzbalken aus der ehemaligen Rauchküche, einer überdachten Loggia mit Grill und Whirlpool ... Highlight ist jedoch das untere Bad - der emalige Kälberstall mit historischer Futterkrippe, Trinkkuhlen und original Holzdielen (und neumodischer Sauna) ... zugegeben, ein bisschen gruselig bei Nacht ... die Männer duschen tapfer unten, wir Mädels oben !

Schade, wir fahren morgen schon wieder heim ... ich sitze gerade mit einem Glas Sekt auf der Couch, der Kachelofen bullert ordentlich, während alles bereits seit ein paar Minuten erschöpft in den Federn liegt ... ich geniesse die Ruhe und freue mich, daß das Abschalten geklappt hat :-) !

Alles Liebe und einen schönen Sonntag wünscht Euch,


You Might Also Like

0 Kommentare

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Like us on Facebook

Follow

Subscribe